Offffffff işte bu çok önemli bir haber, Barclays bir şey dedi mi

Patriğin eşeği osurmaz…

“Nachdem sich die Aktien großer US-Techkonzerne während der Coronakrise über mehrere Monate hinweg hervorragend geschlagen hatten, erlitten sie im September einen Rücksetzer. Nun befürchtet man bei Barclays, dass es noch weiter abwärts gehen könnte.“

*

Almanya 7830

*

„USA am Rande eines Bürgerkrieges: Es wird nach den Wahlen keine friedliche Machtübergabe geben
17.10.2020 • 07:45 Uhr

Eine angeblich geplante Entführung der Gouverneurin von Michigan ist das Vorspiel eines größeren politischen Kampfes um die Zukunft der USA. Die Gegner haben keine gemeinsame Grundlage. Keine Seite ist bereit, das Wahlergebnis zu akzeptieren, wenn sie verliert.“

*

„Die Ziele der beiden Parteien im Konflikt um Bergkarabach sind diametral entgegengesetzt: Während Aserbaidschan nicht bereit ist, die Region in die Unabhängigkeit zu entlassen, pocht Armenien auf das Selbstbestimmungsrecht der Einwohner – was offenbar eine Abspaltung bedeutet.

Die aserbaidschanische Regierung hat erneut kategorisch abgelehnt, die Unabhängigkeit Bergkarabachs anzuerkennen. Aserbaidschans Präsident Ilham Alijew nannte das eine „rote Linie“. Er bekräftigte, dass die Region rechtlich zu seinem Land gehört. Der aserbaidschanische Staatschef sprach mit der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti, die die Präsidenten sowohl Aserbaidschans als auch Armeniens zur Zukunft des andauernden Bergkarabach-Konflikts befragte.“

*

YORUMSUZ, anlayana!

„Frankreich: Mann auf offener Straße enthauptet
16.10.2020 • 19:01 Uhr“

„Russisches Konsulat: Bisher keine Bestätigung der russischen Herkunft des Pariser Attentäters
17.10.2020 • 00:04 Uhr“

*

„Die Enthauptung eines Lehrers hat Frankreich schockiert. Nach der mutmaßlich islamistisch motivierten Tat gab es laut Medien mehrere Festnahmen. Der mutmaßliche Täter wurde von der Polizei getötet. Eine Anti-Terror-Einheit der Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlung.“

*

DIKKAT

„Schwedischer Verteidigungsminister warnt vor feindlichem Angriff und „Aggressionen Russlands“
16.10.2020 • 18:13 Uhr“

„Bergkarabach: Maximum türkischer Waffenverkäufe an Aserbaidschan vor Ausbruch des Krieges
16.10.2020 • 18:47 Uhr

Die Rüstungsverkäufe der Türkei an Aserbaidschan stiegen in einem Jahr auf das Sechsfache. Und vom Juli zum August 2020 ist ein Anstieg gar um das 130-Fache zu verzeichnen. Ankara stünde “ mit allen Mitteln an der Seite Aserbaidschans“, so die politische Führung der Türkei.
Dieses Jahr exportierte die Türkei nach Aserbaidschan militärische Ausrüstung in sechsfacher Höhe gegenüber dem Jahr 2019. In den ersten neun Monaten des Jahres 2020 kaufte Aserbaidschan Rüstungsgüter im Wert von 123 Millionen US-Dollar.“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.